Überraschende Argumentationsstrategien

Gestern im Seminar: wir debattierten die computationale Theorie des Geistes und fragten uns, welche Parallelen in ihrer Ablehnung zum Umgang mit der Evolutionstheorie bestehen: sowohl in der Motivation ihrer Ablehnung (Entzug der Grundlage für bestimmte kulturelle Werte) als auch in den Argumentationsstrategien.

"Welche Argumente sprechen gegen die computationale Theorie des Geistes?" - "Wie lassen sich diese Argumente erkenntnistheoretisch aufrechterhalten?" - Spannende Fragen!
"In den USA hängt eine Mehrheit dem Kreationismus an. Wie schaffen diese Leute es, sich argumentativ gegen die Evolutionstheorie zur Wehr zu setzen?" - Eine Weile fliegen Vorschläge durch die Luft, die sofort mit den bekannten Gegenargumenten entkräftet werden: "Missing Links", empirische Beobachtbarkeit, irreduzible Komplexität. Schließlich meldet sich eine amerikanische Studentin zu Wort: "You know, all my family are creationists. They don't need these arguments. They would never feel a need to get down to arguments. It's that simple: you disagree, they slap you."

Wow. Das hatte ich total vergessen - aber es stimmt. So funktioniert Diskurs außerhalb des Elfenbeinturms...

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Lebensfunktionen

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

detik sport
detik sport Informasi Berita Seputar Dunia Olahraga...
niggawhut - 25. Jul, 08:36
cerita dewasa
cerita dewasa Situs wisatalendir.com memberikan perjalanan...
niggawhut - 25. Jul, 08:36
solid gold
solid gold - Berita dan Informasi Terbaru Bisnis, Finansial,...
miloman - 25. Jul, 08:35
liputan6
liputan6 Membaca berita sudah bisa dilakukan dengan...
miloman - 25. Jul, 08:35
sport okezone
sport okezone Kunjungi sports-okezone.com untuk berita...
thriftshop - 25. Jul, 08:34

Suche

 

Ping

Online seit 4298 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jul, 08:36
iao