Jana (Gast) - 10. Sep, 19:35

Übersetzung...

Was für eine grauenhafte Übersetzung! Absolut dilettantisch. Kein Wunder, dass dann solche Kommentare kommen.
Gaarder ist weder Rassist noch Antisemit. So etwas in die Welt zu setzen, grenzt schon fast an Rufmord. Allen, die jetzt so schlau daherreden, sei einmal Gabriele Haefs Artikel in der bz als Lektüre zu empfehlen.
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2006/0810/feuilleton/0010/index.html

Köppnick - 10. Sep, 20:53

Es ist mir nicht ganz klar,

warum die Übersetzung "absolut grauenhaft" sein soll. Jedenfalls bietet sie meiner Meinung nach keine Grundlage dafür, Gaardner Antisemitismus vorzuwerfen. Die literarische Sprache ist deutlich zu bemerken.

In Grubers Text steht, dass er seine Übersetzung von der englischen Übersetzung des Simon-Wiesenthal-Zentrums abgeleitet hat. Ich nehme an, dass Gruber sehr sorgfältig übersetzt hat. Er spricht die Problematik der Übersetzung in seinem Text auch direkt an. Dein Vorwurf der grauenhaften Übersetzung ginge dann an das Simon-Wiesenthal-Zentrum weiter.

Gabriele Haefs hat bestimmt direkt aus dem Norwegischen übersetzt, siehe den Wikipedia-Eintrags über sie, sie wird dort ausdrücklich als "literarische Übersetzerin" bezeichnet. Allerdings ist der BZ-Artikel auch keine 1:1-Übersetzung.
gruber - 10. Sep, 23:26

Gabriele Haefs Übersetzung

Ja, ich gebe zu, dass die Übersetzung eine sprachliche Scheußlichkeit ist. Es schien mir nötig, die Schönheit der Genauigkeit zu opfern; es geht nicht um Literatur, sondern darum, was Gaarder gesagt hat. Ich habe zwei verschiedene englische Übersetzungen als Grundlage genommen. Der kurze Auszug, der in der BZ veröffentlicht wurde, gibt Gaarder nicht wortgetreu wieder.
Jana (Gast) - 11. Sep, 10:48

Übersetzung

Der Artikel von Gabriele Haefs in der bz sollte auch keine Übersetzung sein. Eine genaue Übersetzung liegt bereits vor- Gaarder hat sie allerdings für die Veröffentlichung (noch) nicht freigegeben. Vor diesen "Übersetzungen von der Übersetzung..." sollte man sich besser hüten. Da geht doch einiges verloren.
gruber - 11. Sep, 15:30

Autorisierung

Vermutlich ist auch die Übersetzung des Simon-Wiesenthal-Zentrums, aus der meist in der englischsprachigen Presse zitiert wird, nicht von Gaarder autorisiert worden. Da jedoch die beiden englischsprachigen Übersetzungen fast deckungsgleich waren, dürften sich die Ungenauigkeiten in Grenzen halten.
Ich habe, trotz vielleicht naheliegender Skepsis, nicht den Eindruck gehabt, dass die Übersetzer des Simon-Wiesenthal-Zentrums den Text deutlich verzerrt haben.

Ich habe den Text hier nicht übersetzt, weil ich meine, das besser machen zu können als Gabriele Haefs oder sonst jemand, der norwegisch spricht, sondern einfach deshalb, weil es keine deutsche Übersetzung gab, und der Text heftig debattiert wurde. Ich fand den Zustand, dass hierzulande alle Welt einen Beitrag diskutiert, der überhaupt nicht vorliegt, unerträglich. Übrigens hat sich dieser Zustand soviel ich weiß noch immer nicht geändert. Eine vorläufige Übersetzung ist deshalb besser als gar keine.

Ich möchte Dich herzlich einladen, an dieser Stelle eine exaktere Übersetzung aus dem Norwegischen einzufügen. Ansonsten verstehe ich beim besten Willen nicht, was Dich so ärgert.
Gregor Keuschnig - 21. Sep, 21:13

Blödsinn

Grubers Übersetzung aus dem Englischen ist nicht "grauenhaft". Sie ist m. E. problematisch, wo "state" mit "Staat" übersetzt wird, was aber nicht anders möglich ist, wenn man nicht weiss, was Gaarder mit "state" tatsächlich meinte. Im Thread hier sind kaum Kommentare, die Gaarder Antisemitismus vorwerfen. Wenn der Autor keine autorisierte Übersetzung vorlegt, dann muss er sich nicht über Fehlinterpretationen wundern, zumal in keinem deutschsprachigen Printmedium (geschweige denn im Radio oder Fernsehen) eine adäquate Übersetzung vorliegt und veröffentlicht wird.

Bis dahin ist tatsächlich eine "homemade"-Übersetzung besser als gar keine. Denn bis wir alle norwegisch lernen, dauert es zu lange.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Lebensfunktionen

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 28. Jan, 01:26
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 13. Okt, 21:32
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 13. Okt, 21:28
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 13. Okt, 21:23
Ich muss mich gaarder...
Ich muss mich gaarder anschließen in allem. tja... Die...
tzso (Gast) - 11. Aug, 15:14

Suche

 

Ping

Online seit 4266 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jan, 01:26
iao